Kragarmregale

Metall-Kragarmregale zeichnen sich durch ihre Stahlarme aus, auf welchen zum Beispiel Langgut gelagert werden kann. Dabei gibt es zwei Optionen: 

Kragarmregal einseitig: Bei diesem Typ wurden nur auf einer Seite Arme zur Lagerung angebracht, dadurch ist das Regal zwar platzsparend, jedoch aufgrund des fehlenden Gegengewichts geringer belastbar. Zur Erhöhung der Stabilität und Belastbarkeit sollte daher das Regal an der Wand angebracht werden.

Kragarmregal doppelseitig: Hier werden an der Mittelstütze auf beiden Seiten Kragarme montiert, wodurch das Regal beidseitig beladen werden kann. Gerade für größere Hallen bietet sich die Verwendung an. 

Ractem bietet flexible Lagersysteme in verschiedenen Breiten, Höhen und Tiefen. Die Schwerlast-Kragarmregale können aufgrund ihrer hochwertigen Fertigung aus Stahl eine Last von bis zu 1750 kg pro Modul und 220 kg pro Arm tragen.

Gitter
Liste
Kragarmregal Einseitig
Vorrätig
Ab
420,15€

Einseitige Kragarmregale für einseitige Beladung von Langgut.

  • Arme in 100 mm Abständen regulierbar

  • Bis zu 1750 Kg pro Modul

  • Traglast bis zu 220 Kg pro Arm

  • Sehr widerstandsfähige Epoxy-Oberfläche

Kragarmregal Beidseitig
Vorrätig
Ab
519,56€

Beidseitige Kragarmregale für die Lagerung von langen Produkten.

  • Arme in 100 mm Abständen regulierbar

  • Beidseitig: Arme auf beiden Seiten

  • Bis zu 1750 Kg pro Modul

  • Traglast bis zu 220 Kg pro Arm

Abrollsicherung Arm
Vorrätig
Ab
1,00€

Spezifische Abrollsicherung für die Arme des Kragarmregals.

Abrollsicherung Basis
Vorrätig
Ab
1,50€

Spezifische Abrollsicherung für die Basis des Kragarmregals.

Welche Arten von Waren lassen sich im Kragarmregal lagern? Das Ziel von Kragarmregalen ist es, lange oder unterschiedlich große Lasten auf kleinstem Raum zu lagern. Daher ist es eine ideale Lösung für Lagerhäuser, in denen Rohre, Holzleisten, Metallstangen und alle länglichen Güter gelagert werden müssen.
Die Handhabung dieser Lasten wird manuell erfolgen. Bei diesem Prozess ist es ratsam, Handschuhe zu tragen, ebenso wie bei der Montage, die mit den mitgelieferten Anweisungen leicht durchzuführen ist.

 

Die maximale Belastung dieses Metallregals beträgt 220 kg pro Arm. Darüber hinaus gilt der Fuß als Lastniveau mit größerer Kapazität als die Arme und bietet die Möglichkeit, das Gestell für eine größere Stabilität am Boden zu verankern.
Dank der perforierten Pfosten des Kragarmregals können die Arme alle 100 mm an die Ware angepasst werden. Es gibt eine Sicherheitsverriegelung, die das Herausfallen des Arms verhindert, und einen Trenner oder Abrollsicherung an jedem Arm, der verhindert, dass das gelagerte Material herunterfällt (ebenfalls alle 100 mm einstellbar).
Das Regal kann in verschiedenen Breiten, Höhen und Tiefen konfiguriert werden. Bei Bedarf können dem Grundmodul weitere Module hinzugefügt werden, die eine Regalreihe bilden.

 

Wo liegt der Unterschied zwischen einseitigen und doppelseitigen Kragarmregalen? Einfach bei der Möglichkeit, Materialien nur einseitig oder beidseitig zu beladen. Die Pfosten des einseitigen Systems sind jedoch beidseitig perforiert, so dass es bei Bedarf an das beidseitige System angepasst werden kann (nur die Basis muss ausgetauscht werden).

Kostenlose Lieferung ab 250 € Bestellwert
Sichere Zahlungsmöglichkeiten
Lieferung in 5-7 Tagen
+49 (0) 681 96 84 90 04

Unsere Service-Hotline (9:00 - 17:30 Uhr)

Menú pie de página alemán

Kostenlose Lieferung ab 250 € Bestellwert
Sichere Zahlungsmöglichkeiten
Lieferung in 5-7 Werktagen